Verlauf
§ 5 Schweigepflicht, Nebentätigkeiten, Schadenshaftung (Seite 131)

§ 5 Schweigepflicht, Nebentätigkeiten, Schadenshaftung.i (1) Auszubildende haben in demselben Umfang Verschwiegenheit zu wahren wie die Beschäftigten des Ausbildenden..i (2) 1Nebentätigkeiten gegen Entgelt haben Auszubildende ihrem Ausbildenden rechtzeitig vorher schriftlich anzuzeigen. 2Der Ausbildende kann die Nebentätigkeit untersagen oder mit Auflagen versehen, wenn diese geeignet ist, die nach dem Ausbildungsvertrag übernommenen Verpflichtungen der Auszubildenden oder berechtigte Interessen des Ausbildenden zu beeinträchtigen..i (3) Für die Schadenshaftung der Auszubildenden finden die für die Beschäftigten des Ausbildenden geltenden tariflichen Bestimmungen entsprechende Anwendung..u Maßgabebestimmung der AVR-Wü/I zu § 5 Abs. 3:Anstelle der Bestimmungen des TVöD treten die Bestimmungen der AVR-Württemberg - Erstes Buch -.