Verlauf
§ 13 Vermögenswirksame Leistungen (Seite 133)

§ 13 Vermögenswirksame Leistungen.i (1) 1Nach Maßgabe des Vermögensbildungsgesetzes in seiner jeweiligen Fassung erhalten Auszubildende eine vermögenswirksame Leistung in Höhe von 13,29 Euro monatlich. 2Der Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen entsteht frühestens für den Kalendermonat, in dem den Ausbildenden die erforderlichen Angaben mitgeteilt werden, und für die beiden vorangegangenen Monate desselben Kalenderjahres..i (2) Die vermögenswirksamen Leistungen sind kein zusatzversorgungspflichtiges Entgelt.(3) Anstelle von § 13 Abs. 3 TVAöD - AT - wird bestimmt:§ 13 Abs. 3 TVAöD - AT - findet keine Anwendung.