Verlauf
46. Audiometristinnen und Audiometristen, Logopädinnen und Logopäden, Orthoptistinnen und Orthoptisten Fassung AVR-(B/L) und AVR-(K) A119

46. Audiometristinnen und Audiometristen, Logopädinnen und Logopäden, Orthoptistinnen und Orthoptisten*) Fassung AVR-(B/L) und AVR-(K)

 

*) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die am 1. Juli 1971 im Arbeitsverhältnis standen und bis dahin bei derselben Dienstgeberin bzw. demselben Dienst geber ein Tätigkeitsmerkmal für „Orthoptistinnen und Orthoptisten mit Prüfung“ in der bis zum 30. Juni 1971 geltenden Fassung erfüllten, ohne die staatliche Anerkennung oder eine mindestens zweijährige Fachausbildung an einer Universitätsklinik oder medizinischen Akademie zu besitzen, werden nach den Tätigkeitsmerkmalen für Orthoptistinnen und Orthoptisten mit staatlicher Anerkennung eingruppiert. Nach den Tätigkeitsmerkmalen für Orthoptistinnen und Orthoptisten mit staatlicher Anerkennung werden auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unter das Gesetz über den Beruf der Orthoptistinnen und des Orthoptisten vom 28. November 1989 fallen, eingruppiert.

 

Vergütungsgruppe VIII

1. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Tätigkeit von Audiometristinnen und Audiometristen, Logopädinnen und Logopäden oder Orthoptistinnen und Orthoptisten

Vergütungsgruppe VII

2. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie zu 1. nach dreijähriger Bewährung in einer dieser Tätigkeiten

3. Audiometristinnen und Audiometristen, Logopädinnen und Logopäden oder Orthoptistinnen und Orthoptisten mit staatlicher Anerkennung oder mit mindestens zweijähriger Fachausbildung an Universitätskliniken oder medizinischen Akademien mit Prüfung während der ersten sechs Monate der Berufsausübung nach erlangter staatlicher Anerkennung bzw. nach Abschluss der genannten Fachausbildung

Vergütungsgruppe VIb

4. Audiometristinnen und Audiometristen, Logopädinnen und Logopäden oder Orthoptistinnen und Orthoptisten mit staatlicher Anerkennung oder mit mindestens zweijähriger Fachausbildung an Universitätskliniken oder medizinischen Akademien mit Prüfung und entsprechender Tätigkeit

a) nach sechsmonatiger Berufsausübung nach erlangter staatlicher Anerkennung bzw. nach Abschluss der genannten Fachausbildung,

b) die in nicht unerheblichem Umfange schwierige Aufgaben erfüllen (Anm. 1, 2)

 

Vergütungsgruppe Vc

5. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie zu 4 b), nach zweijähriger Bewährung in dieser Tätigkeit

6. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie zu 4 a), die überwiegend schwierige Aufgaben erfüllen (Anm. 1)

Vergütungsgruppe Vb

7. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie zu 6. nach dreijähriger Bewährung in dieser Tätigkeit

8. Orthoptistinnen und Orthoptisten mit staatlicher Anerkennung oder mit mindestens zweijähriger Fachausbildung an Universitätskliniken oder medizinischen Akademien mit Prüfung und entsprechender Tätigkeit, denen mindestens zwei Orthoptistinnen und Orthoptisten oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Tätigkeit von Orthoptistinnen und Orthoptisten durch ausdrückliche Anordnung ständig unterstellt sind

Vergütungsgruppe IVb

9. Orthoptistinnen und Orthoptisten wie zu 8. nach zweijähriger Bewährung in dieser Tätigkeit

 

Anmerkungen zu EGP 46

(1) Schwierige Aufgaben sind z. B.

a) für Audiometristinnen und Audiometristen Fertigung von Sprach-, Spiel- und Reflexaudiogrammen, Gehörprüfung bei Kleinkindern und geistig behinderten Patientinnen und Patienten sowie Gehörgeräteanpassung und Gehörerziehung - Hörtraining - bei Kleinkindern,

b) bei Logopädinnen und Logopäden die Behandlung von Kehlkopflosen, von Patientinnen und Patienten nach Schlaganfällen oder Gehirnoperationen, von geistig behinderten Patientinnen und Patienten, von Aphasiepatientinnen und Aphasiepatienten, von Patientinnen und Patienten mit zerebralen Bewegungsstörungen im Bereich des Sprachapparates,

c) für Orthoptistinnen und Orthoptisten die Behandlung eingefahrener beidäugiger Anomalien, exzentrischer Fixation und Kleinstanomalien.

(2) Der Umfang der schwierigen Aufgaben ist nicht mehr unerheblich, wenn er etwa ein Viertel der gesamten Tätigkeit ausmacht.